opening the wedding season

Ja es geht wieder los und keiner ist davor sicher – die Hochzeit Saison!

Während mein Freund dabei die Augen verdreht schießen mir Millionen Gedanken durch den Kopf. Was ziehe ich denn nur an, um nicht overdressed zu sein, aber dennoch nicht untergehe? Welches Outfit gehört sich in der Kirche? Und in welchem Kleid kann ich Essen so viel ich möchte, ohne dass es unbequem wird? Schuhe, in denen man Laufen kann. Accessoires für kalte, nasse, heiße und schwüle Tage. Herausforderung pur!

Aber eine Hochzeit wird ja nicht spontan eine Woche vor der Feier angekündigt. Man hat Monate lang Zeit sich so richtig verrückt zu machen und mit nichts zufrieden zu sein. Die Panik kommt dann auf, wenn der Countdown in 14 Tagen abläuft und du dich fragst, ob du lieber nackt oder überhaupt nicht hin gehst.

_DSC02284

Vielleicht reagiere ich eurer Meinung nach über, aber ja mir liegt Mode am Herzen und wann ist sonst der perfekte Zeitpunkt für DAS Outfit, wenn nicht auf einer Hochzeit? Man kann unter Beweis stellen, dass man Stil, Empathie und Feingefühl hat und trägt maßgeblich zum schönsten Tag zweier Leben bei.

Es gibt einfache Regeln auf der Suche nach dem perfekten Kleid, die euch die ganze Suche erleichtern können.

  1. Das ist der Tag des Brautpaares. Die Braut steht im Mittelpunkt – nicht du! Deshalb ist weiß für dich an diesem Tag tabu. Am Anfang denkst du “Ich will doch kein weißes Kleid! Wie bescheuert, dass überhaupt sagen zu müssen!” Mit weißen Kleidern ist es allerdings wie mit allem – du willst, was du nicht haben kannst. Widerstehe dem!
  2. Auf Hochzeiten tummeln sich mehrere Generationen. Bring die Brauteltern und Großeltern nicht aus dem Konzept mit Ausschnitten bis zum Nabel oder Röcken, die eher einem Gürtel gleichen. Aufreizend stilsicher geht auch anders. Für die Kirche ist es am Besten du nimmst noch etwas zum überwerfen mit. Eine Stola über den Schultern reicht vollkommen aus und tut deinem Outfit nicht weh.
  3. Eine Hochzeit steht immer unter einem Gewissen Motto. Oft steht dies in der Einladung, oder man erkennt es zumindest an ihr. Halte dich an die Themen – ist die Hochzeit auf einem Schloss oder in einem Wirtshaus? Es ist immer ein Wagnis, aber machbar.
  4. Strumpfhosen sind OUT! Das wurde schon in der 1. Staffel GNTM klar gemacht und falls die Schuhe irgendwann drücken, tanzt man doch lieber barfuß als sich die Strümpfe zu ruinieren.
  5. Schuhe auf Reserve sind nicht verkehrt. Ich persönlich nehme gerne ein weiteres Paar hohe Schuhe mit. Es kommt nicht darauf an wie hoch oder flach die Zweiten sind, sondern wie differenziert du deine Füße belastest und wie gut du damit tanzen kannst!

_DSC02351-2.jpg

Für mein Outfit hab ich schon mit Freundinnen gequatscht und da ich eigentlich mitten im Semesterstress stecke habe ich zwischen all den Prüfungen und Abgaben nicht wirklich die Zeit aufbringen können mir etwas zu suchen. Zur Hilfe kamen mir letztendlich meine Style – Expertinnen schlechthin, die mich wahrlich verzaubert haben!

Ich möchte mich dafür nochmal herzlich bei euch bedanken! Ihr habt euch alle so mühe gegeben und ich rechne euch das hoch an. Ihr seid herzallerliebst!!!

xoxo, eure Lucia

Was haltet ihr von meinem Hochzeits Outfit?

Danke auch an meine Schwester Franzi, die dieses mal die Fotos gemacht hat und an meinen Opa, der seinen wunderschönen Garten für die Fotos bereitgestellt hat!

_DSC02286.jpg

Outfit

rückenfreies, rot-weiß gestreiftes, traumhaft schönes Kleid – von der lieben Linda geliehen Marke Maria Grazia Panizzi

Clutch – Louis Vuitton Monogram Mini Ellipse Clutch

Schal – Galeria Kaufhof

Schuhe – ideal shoes

Creolen – H&M

Yes it’s starting again and nobody can escape from it- the wedding season begins!

While my boyfriend twisted his eyes, I was bemused in millions of thoughts which were bumping through my head. What should I wear without being overdressed, but still not to disappear? Which outfit is perfect for the church? And in what dress can I eat as much as I want without getting uncomfortable? Shoes, where you can walk easily. Accessories for cold, wet, hot and sultry days. Big Challenge!

1_DSC02342-2.jpg

But a wedding isn’t spontaneously announced a week before the celebration. You have time to be crazy for months and not be satisfied with anything. Panic comes up when the countdown expires in 14 days and you wonder whether you prefer to go naked or not at all. 

Maybe you think I am thinking too much, but yes fashion is a matter of my heart and when do you think is time for a perfect outfit, if it isn’t at a wedding? It’s perfect to prove that you have style, empathy and sensitivity. Furthermore you can be a significantly part of the most beautiful day of two lives. 

There are simple rules searching for the perfect dress that can make the whole hunt easier. 

  1. This is the day of the bridal couple. The bride is the heart of it – not you! That’s why white is absolutely taboo for you on this day. At the beginning you think “Oh I don’t want a white dress, how stupid to say that at all!” But with white clothes, however, it is as with everything – you want what yo can’t have. Just resist!
  2. There are several generations to be found on weddings. Don’t bring the parents of the bride and grandparents out of concept with cutouts to the navel or with skirts, which have the size of a belt. Excitingly stylish can be different. For the church, it’s the best to take something else with you. A wrap over the shoulders is enough and doesn’t destroy your outfit. 
  3. A wedding is always under a conscience motto. It’s often part of the invitation, or at least you can recognise it there. Stick to the topics – is it a wedding in a castle or in a restaurant? It is always a venture, but feasible. 
  4. Tights are OUT! This is clear since Heidi Klum said that in the first season of GNTM and if the shoes are uncomfortable you rather dance barefoot than to ruin your tights. 
  5. Shoes on cushion aren’t wrong. I personally like to take another pair of high heels with me. It doesn’t matter how high or flat the second shoes are. You only need one that differently strain your feet and how good you can dance with them!

Unbenannt-5-2

For my outfit I had already chatted with friends and since I’m actually in the middle of the semester stress I had not really time to look for something perfect while the exams time. At the end my style experts, who really enchanted me, came to my aid! I would like to thank you again for it! You all made every effort to help me and I give you great credit for that!

xoxo, Lucia

Let me know what you think about my outfit!

Unbenannt xy

Also a big thanks to my sister Franzi, who took the amazing pictures this time and to my grandpa, who provided his beautiful paradise of garden for the pics!

Advertisements

2 thoughts on “opening the wedding season

  1. Was für ein bezauberndes Outfit. Großes Lob auch an den Opa, den leidenschaftlichen Gärtner. Die Fotos sind wunderschön geworden.
    Freue mich schon auf den nächsten Blogpost

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s