la dolce vita

Das Leben ist süß!

Ein Grund wieso ich Wien so liebe und nicht missen möchte hier zu leben? Die wunderschönen und tollen Locations, die einen jedesmal aufs Neue erstaunen lassen. Egal wo man hin geht, man entdeckt immer wieder neue, tolle Plätze, die zum Shooten perfekt geeignet sind. Vor allem die prunkvollen, alten Gebäude, die sich hier im Stadtgefüge tummeln, lassen an andere Zeiten und andere Welten erinnern, die einem Outfit noch viel mehr Ausdruck verleihen. Und jetzt, da sich die Sonne nicht mehr hinter grauen Wolken versteckt, ist es umso schöner raus zu gehen, durch die Straßen dieser schönen Stadt zu Streunern und sich von Linda in Szene setzen zu lassen.

La Dolce Vita. Genau das habe ich gestern gedacht, als ich in der goldenen Abendsonne stand. Hinter mir das Belvedere und um mich herum Statuen und Grün des Schlossgartens. Es hat mich an Urlaube in Italien erinnert, bei denen man in den verschiedenen Städten in andere Welten abtauchen konnte. Egal ob Venedig, Rom oder Neapel, diese goldene Abendsonne hat die alten Gebäude immer in ein strahlendes Licht getaucht und sie zu neuem Leben erwecken lassen.

Genau dieses Gefühl hat mir auch mein spontan geshopptes Kleid gegeben. Mit den Zitronen und dem Volant strahlt es für mich puren Sommer und Urlaub im Süden aus. Eigentlich würde ich nicht von mir behaupten, dass ich Gelb tragen kann, aber um dieses Kleid bin ich einfach nicht rum gekommen! Für mich ist es das perfekte Sommerkleid!

Inspiriert zu diesem Look hat mich dann allerdings die schwierige Frage nach dem “Wie um Himmels willen style ich dieses Schmuckstück ohne darin Blass auszusehen?!” Außerdem war mir wichtig zu zeigen, wie man so ein Kleid sportlich schick, eben genau auf Städtereisen anziehen kann, ohne dass man es nach fünf Minuten bereut, die hohen Schuhe angezogen zu haben. Letzten Endes habe ich mich für meine bequemen weißen Plateau Sneakers von 67 entschieden, die auch gut durch Superga Cotu ersetzt werden können. Die wichtigsten Habseligkeiten hat man dieses Jahr am besten in einer Tasche aus Naturmaterialien wie Bast, Korb oder Bambus. Die gibt es momentan ja überall zu finden und liegt vielleicht ja schon vom letzten Jahr zwischen euren Strandsachen. Gegen zu viel Sonne oder falls ein Wind durch die Straßen fegt, ziehe ich die Bluse einer leichten Jacke vor. Sie rundet das Outfit wunderbar ab, kann aber leicht in der Tasche verschwinden. Das i-Tüpfelchen zum Schluss sind große Ohrringe aus allem anderen außer Silber und Gold, ein Haarband oder ein Sommerhut. Sie sind schick, auffällig und überlassen dem Kleid trotzdem seinen Auftritt.

Auf! Auf! Ab ins Sommerfeeling!

xoxo

Lucia

Outfit

Zitronenkleid – H&M

Tasche – Zara

Bluse – H&M Basics

Ohrringe – Vintage

Schuhe – 67

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

_P5230323.JPG

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

_P5230199.JPG

Life is sweet!

A reason why I love Vienna so much and don’t want to miss living here? The beautiful and great locations, which are amazing again each time. No matter where you go, you always discover new, great places, which are perfect for shootings. Above all, the magnificent, old buildings, which are buzzing around the city, reminding us of other times and other worlds, which give an outfit a lot more expression. And now, as the sun is no longer hidden behind gray clouds, it is all the more enjoyable to get out to stray through the streets of this beautiful city and to let Linda photography me.

La Dolce Vita. That is exactly what I thought yesterday when I was standing in the golden evening sun. Behind me the Belvedere and around me statues and the garden of the castle. It reminded me of holidays in Italy where you could dive into different worlds in different cities. Regardless of whether Venice, Rome or Naples, this golden sun has always immersed the old buildings in a radiant light and made them inspire to new life.

spiration for this look was the difficult question “How for heaven sake do I style this rare jewel without looking pale?” In addition, it was important to me to show how to wear such a dress in a sporty way, just to be dressed in urban dice, without having to regret the high shoes after five minutes. In the end, I chose my comfortable white plateau sneakers from 67, which can also be replaced by Superga Cotu. The most important belongings are this year in a bag made of natural materials such as bast, basket or bamboo. Currently you can find them everywhere and maybe they are already from the last year between your vacation stuff. Against too much sun or if a wind sweeps through the streets, I prefer the blouse of a light jacket. It completes the outfit wonderfully, but can easily disappear in the bag. Finally, the icing on the cake are big earrings from everything else except silver and gold, a hair band or a summer hat. They are chic, striking and leave the dress to his appearance.

On! On! To the feeling of summer!

xoxo

Lucia

Fotos von Linda https://www.instagram.com/find_lila/

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s