ruffles everywhere

Lange habe ich mit mir gehadert und viel zu viel darüber nachgedacht, was man von mir denken könnte, bevor ich meinen Blog endlich gestartet habe. Dabei bin ich sonst doch so mutig. Ich habe gewagt meinen Master in einer völlig fremden Stadt zu machen. Ich habe meine Beziehung auf die Probe gestellt, indem ich ein Auslandssemester gemacht habe. Ich hatte keine Angst davor mir meine Haare abzuschneiden und etwas Neues auszuprobieren und doch hat es ewig gedauert diesen Blog anzufangen. Wenn es um mich geht und darum, wie ich sein will, dann fällt es mir leicht mutig zu sein. Wenn es aber darum geht, sich zu präsentieren und Möglicherweise vor der Öffentlichkeit zu scheitern bleibt mir sofort beim ersten Gedanken daran die Luft weg.

Wir müssen in unserem Leben so viele Entscheidungen treffen und unsere Generation ist darauf geprägt den sichersten Weg zu gehen. Dabei stehen uns doch Millionen von andere Möglichkeiten offen! Träumen sollte wieder wichtig sein und Scheitern das neue Statement! Für mich ist Mut, egal ob in der Mode, im Job oder in der Liebe eines der Grundprinzipien, die nicht aus den Augen verloren werden dürfen. Das Scheitern dabei immer ganz in der Nähe. Wer Familie und Freunde hat, dem wird nach dem Fall auch wieder aufgeholfen und “Wer nicht wagt der nicht gewinnt.”

Seid stark! Seid mutig! &traut euch euren kleinen, geheimen Traum zu verfolgen und wenn es nur bedeutet, dass heute mal eine andere Frisur getragen wird!

xoxo, eure Lucia

OOTD

Off Shoulder Volant Top – Zara

Mini Bag – Zara

Boogie Volant Pants – Zara

Korallen Pumps – Schutz Brazil

Jeans Jacke – Levi’s

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

ruffles everywhere

For a long time, I have been playing with myself and thinking too much about what they could think of myself before I finally started my blog. But I am otherwise so brave. I have dared to make my master in a completely unknown city. I put my relationship to the test by doing an international semester. I was not afraid to cut off my hair and try something new, but it took me eternally to start this blog. When it comes to me and about how I want to be, then it is easy for me to be brave. But when it comes to presenting myself and possibly to fail in front of the public, the first thing I think about and I can’t breath anymore.

We have to make so many choices in our lives and our generation was told to take the safest way. Millions of other possibilities are open to us! Dreaming should be important again and failure our new statement! For me, toughness, whether in fashion, in the job or in love, is one of the basic principles that must not be lost sight of. The failure is always very close. Those who have family and friends will be helped again after the fall and “No risks no glory.”

Be tough! Be brave! &dare to pursue your little, secret dream and if it only means that today you wear another hairstyle!

xoxo, your Lucia

Fotos sind mal wieder von der lieben Linda https://www.instagram.com/find_lila/

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s